PM: Jung, aktiv, Roma-Generation 2.0!

Di, 02.04.2014

Aus Anlass des Internationalen Roma-Tags treffen sich am 8. April in Berlin fünfzig Roma-Jugendliche aus Deutschland und Tschechien, um gemeinsam zu zeigen, was sie innerhalb von zwei Tagen während
gemeinsamer Workshops auf die Beine stellen können. Ihre Theater-, Musik- und Videoperformances präsentieren sie am 08.04.2014 um 20 Uhr im Gorki-Theater. Der Bundes Roma Verband lädt zusätzlich zu einer Demonstration gegen Rassismus und für Bleiberecht der Roma aus dem Ex-Jugoslawien ein.

generace_uvod_velkyDie „Roma-Generation 2.0“ ist eine junge Generation, die sich im Bereich der politischen Bildung und partizipativen Demokratie stark macht. Es handelt sich um ein binationales Jugendprojekt, das durch die Unterstützung des EU-Programms „Jugend in Aktion“ und des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds ermöglicht wird und das wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern aus Tschechien (Slovo 21) und Deutschland (Bundes Roma Verband, Element 3, Kuringa) durchführen. Insgesamt gibt es sechs lokale Gruppen von jungen, aktiven und engagierten Roma und Nicht-Roma, die mittels eines Projektblogs, das ebenfalls am 8. April feierlich gestartet wird, miteinander verbunden sind. Sei es online, auf der Bühne oder an der Leinwand: Unsere Generation 2.0 will sichtbar werden und mitreden.

Einer der Highliths des anderthalbjährigen Projekts, das bis Februar 2015 läuft, stellt das internationale Treffen in Berlin dar. Wir wollen nicht nur den 8. April begehen, sondern auch gemeinsam arbeiten – und die Ergebnisse der breiten Öffentlichkeit präsentieren. Freuen können Sie sich auf ein Forum-Theater-Stück, Musik des Freiburger Heim-und Fluchtorchesters und auf eine Video-Live-Performance. Eine anschließende Party darf nicht fehlen!

Der Bundes Roma Verband lädt darüber hinaus zu einer Demonstration gegen Ausgrenzung und für Bleiberecht der Roma aus dem Balkan ein, die zum ersten Mal von Organisationen aus ganz Deutschland getragen wird. Selbstverständlich wird das ganze Geschehen von unseren Jugendlichen dokumentarisch begleitet und bei Radio Corel öffentlich gemacht.

Der 8. April ist der Internationale Tag der Roma. An diesem Tag trafen sich 1971 Roma-Repräsentanten aus 25 Ländern zum ersten Mal und gründeten die Romani Union. Es war auch an diesem Tag, dass sie entschieden beleidigende Fremdzuschreibungen mit unserem eigenen Namen „Roma“ zu ersetzen. Sie beschlossen eine gemeinsame Flagge, die blau und grün ist, mit einem roten Rad in der Mitte.

Demonstration am 8. April
Di, 08.04.2014, 16:00 Uhr
Bei dem Bundeskanzleramt
Willy-Brandt-Straße 1
10557 Berlin

Roma-Generation 2.0
Di, 08.04.2014, 20:00 Uhr
Maxim Gorki Theater / Studio Я
Am Festungsgraben 2
10117 Berlin

Kontakt:
Hamze Bytyci
info@romatrial.org
0173 45 98 235
romatrial.org

EU_flag_yia_DE-01

 

 

 

DTZF_logo

 

 

 

 

Slovo 21_logo

 

 

 

element3HeaderNEU

 

 

 

Druck

 

 

 

Logo-Kuringa

 

 

 

Gorki-logo

 

 

 

 

 

chb_logo_neu_v002_all_gruen

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *