Everyday is #ЯOMADAY!

Berlin, 10.04.2016

Die 45. Edition des #ЯOMADAY ging in Berlin erfolgreich zu Ende. RomaTrial beteiligte sich an sechs Veranstaltungen in drei Tagen und bedankt sich herzlichst bei allen Partnern und Beteiligten, die den diesjährigen #ЯOMADAY ermöglicht haben! OPRE ROMA!

Everyday is RomadayEveryday is Romaday
Podiumsdiskussion

07.04.2016 um 20:30 Uhr
Studio Я des Maxim Gorki Theaters, Hinter dem Gießhaus 2, 10117 Berlin

Mit Markus End, Gilda Horvath, Rudko Kawczynski, Soraya Post
Moderation Deniz Utlu

RomadayKundgebung des Bündnisses für Solidarität
mit den Sinti und Roma Europas

08.04.2016 um 12:00 Uhr, Simsonweg, 10557 Berlin, S + U Brandenburger Tor

Das Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas ist ein Zusammenschluss von über 20 gesellschaftlichen und kulturellen Organisationen, die in ihrer Arbeit immer wieder Antiziganismus begegnen. Dessen Aufruf zur Solidarität mit Roma und Sinti schlossen sich zahlreiche Persönlichkeiten öffentlichen Lebens an und kann unter romaday.org unterzeichnet werden.

09_RD-HamzeKundgebung des BundesRomaVerbands
und der Initiative My Right Is Your Right!

08.04.2016 um 15:00 Uhr, Pariser Platz, 10117 Berlin, S + U Brandenburger Tor

Der BundesRomaVerband setzt sich gemeinsam mit geflüchteten und anders benachteiligten Menschen gegen die menschenunwürdige Abschiebe- und Asylpolitik der Bundesregierung und mach auf die katastrophalen Zustände in den sog. „sicheren Herkunftsstaaten“ aufmerksam – denn „Mein Recht ist dein Recht„!

Journey/DROM © Nihad Nino Pušija

The Journey/DROM
Work-In-Progress-Präsentation eines internationalen kollaborativen Theaterprojekts über Asylsuche, den alltäglichen Rassismus und unsere gemeinsame Verantwortung

08.04.2016 um 20:30 Uhr, Studio Я des Maxim Gorki Theaters, Hinter dem Gießhaus 2, 10117 Berlin

Mit Hamze Bytyci, Kristóf Horvath, Slaviša Marković, Branislav Mitrović, Ognjen Petković, Brina Stinehelfer, M & M

Everyday is #RomadayRomaday After Party
Mit Life-Musik von M & M

08.04.2016 um 22:30 Uhr, Collegium Hungaricum Berlin, Dorotheenstraße 12, 10117 Berlin

Mit Aladár Mata (Keybord/Oral Bass), Alexa Mata (Cajon/Gesang), Hajnalka Mata (Gesang), Szandra Musa (Gesang), Krisztián Musa (Gitarre/Gesang/Oral Bass)

Django Lassi im Studio ЯDjango Lassi
Konzert

09.04.2016 um 20:30 Uhr, Studio Я des Maxim Gorki Theaters, Hinter dem Gießhaus 2, 10117 Berlin
Unter der Schirmherrschaft des Zentralrats der Asozialen in Deutschland

Mit Yatziv Caspi (Schlagzeug/Drums), Yasir Abdulkadir, Hamdan (Gitarre/Guitar), Laurent Humeau (Gitarre/Guitar), Der Klark (Bass), Jonas Müller (Akkordeon/Accordion, Trompete/Trumpet), Roland Satterwhite (Geige/Violin, Gesang/Vocals)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *